Die wichtigsten DIN EN Normen 

Spielplatzgeräte und Spielplatzböden


Bis 1998 galt in Deutschland die DIN 7926. Diese Norm gilt weiterhin als Sicherheitsmaßstab für Produktionen aus dieser Zeit. Die Geräte aus dieser Zeit sind zur Benutzung grundsätzlich geeignet. Es hat sich aber gezeigt, dass bei einigen dieser Norm entsprechenden Geräten die nach neueren Sicherheitskenntinssen geforderten Maße zum Schutz vor Fangstellen nicht erfüllt sind. In solchen Fällen sollten die Geräte entsprechend der DIN EN 1176:2008-08 nachgerüstet werden. 


Seit 1998 besteht die europäische Norm EN 1176, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden.


EN 1176-1, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 1: Allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren.


EN 1176-2, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden,

Teil 2: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Schaukeln. 


EN 1176-3, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 3: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Rutschen.

 

EN 1176-4, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 4: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Seilbahnen.

 

EN 1176-5, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 5: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Karussells.

 

EN 1176-6, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 6: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Wippen. 


EN 1176-7, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 7: Anleitung für Installation, Inspektion, Wartung und Betrieb. 


EN 1176-10, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 10: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für vollständig umschlossene Spielgeräte.

 

EN 1176-11, Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, 

Teil 11: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Raumnetze. 


DIN 79000 Standortgebundene Fitnessgeräte im Außenbereich,

Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren.


EN 1177:2008, Stoßdämpfende Spielplatzböden, zur Bestimmung der kritischen Fallhöhe. 


DIN 18034 Spielplätze und Freiräume zum Spielen, 

Anforderungen für Planung, Bau und Betrieb.


EN 14960, Aufblasbare Spielgeräte, 

Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren.

 

DIN EN 14974 Anlagen für Benutzer von Rollsportgeräten

Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren. Deutsche Fassung EN 14974:2006+A1:2010


DIN EN 15312 Frei zugängliche Multisportgeräte

Anforderungen für Planung, Bau und Betrieb. Deutsche Fassung EN 15312:2007+A1:2010.

SACHVERSTAENDIGER - GUTACHTER - MEDIATOR - BERATER - ABNAHME - GARTEN - LANDSCHAFTSBAU - PFLASTER - QUALIFIZIERTER SPIELPALTZPRÜFER NACH DIN SPEC 79161 - MAUER - NATURSTEIN - BETON - TRAGSCHICHT - GERICHT - MEMMINGEN - SCHWABEN - ALLGÄU - MÜNCHEN - BAYERN - FRANKEN - ULM - BADEN WÜRTEMBERG - HESSEN - SCHWEIZ - ÖSTERREICH - VOB - ZTV - DIN - NORM