Schwimmteich - Kategorien nach der FLL Richtlinie für den privaten Bereich

Teichtyp Kategorie I “Natur pur” Einkammersystem ohne Technik

 

 

 

 

Dieser Teichtyp bietet ein reiches Naturerlebnis, sehr üppigen Pflanzenwuchs und eine vielfältige Tierwelt.

 

Es kommt keine Technik zum Einsatz.

Natürliche Zirkulation.

Wasserreinigung durch Pflanzen Zooplankton, Mikrooranismen. 

 

Zeitweise Trübungen sind völlig normal und liegen in der Natur der Sache, doch meist ist das Wasser klar.

 

Energiekosten fallen nicht an, ganz ohne Pflege funktioniert der Typ I nicht. Entfernen der Sedimentschicht sollte einmal jährlich erfolgen.

 

Der NATUR-PUR - Schwimmteich bietet ein sehr intensives Naturerlebnis.

 

Mindestteichgröße: 120 m²

 

Aufbereitungsbereich, Regenerationszone mit Pflanzen: mindesten 60 % 

 

Wassertiefe: mindestens 2 m 

 

Kosten ca.: 

je nach Bauweise und Lage: 

zwischen 90 bis 180 € pro m² Wasseroberfläche

Betriebskosten ohne Pflege:

keine Aufwendung da ohne Technik

 

 

 


Teichtyp Kategorie II “Naturnah” Einkammersystem mit Oberflächenströmung

 

 

 

 

 

 

Er ist ähnlich dem Natur-Pur-Teich und zeichnet sich durch geringen technischen Aufwand aus.

 

Pflegeerleichterung durch Einsatz von Skimmer in der Oberflächenabsaugung.

 

Das Wasser ist bei richtiger Pflege und nährstoffarmen Wasser vorwiegend klar, ein geringer Energieeinsatz ist jedoch erforderlich.

Pflegemaßnahmen wie Rückschnitt der Pflanzen und Absaugen der Sedimente am Teichboden sind notwendig.

 

NATURNAH-Schwimmteiche bieten ein in sich geschlossenes Ökosystem.

 

Mindestteichgröße: 100 m²

 

Aufbereitungsbereich, Regenerationszone mit Pflanzen: mindesten 50 %

 

Wassertiefe: mindestens 2 m 

 

Kosten ca.: 

je nach Bauweise und Lage: 

zwischen 125 bis 215 € pro m² Wasseroberfläche

Betriebskosten ohne Pflege:

bei einer Laufzeit der Pumpe von 2 - 10 Std/täglich

40 - 90 € pro Jahr


 

Teichtyp Kategorie III “Natürlich” Einkammersystem mit gezielt durchströmten Aufbereitungsbereich

 

Dieser Teichtyp bietet ein reiches Naturerlebnis, guten Pflanzenwuchs und eine vielfältige Tierwelt.

 

Verbesserung der Wasseraufbereitung, Qualitätsoptimierung und Funktionsstabilisierung des Wassers, Pflegeerleichterung bepflanzte gezielt durchströmte Filterzone.

 

Die gezielt eingesetzte Technik sorgt für sehr gute Badewasserqualität. Der Energieeinsatz ist durch stromsparende Pumpentechnik gering. Skimmer erleichtern den Pflegeaufwand.

 

Diese Schwimmteiche bieten ein schönes Naturerlebnis in optisch sauberer Wasserfläche.

 

Mindestteichgröße: 80 m²

 

Aufbereitungsbereich, Regenerationszone mit Pflanzen mindesten 40 % 

 

Durch intensivierung der Wasseraufbereitung kann die Größe des Aufbereitungsbereich auch verkleinert werden. Abweichungen nach unten sind zulässig wenn die Funktionsfähigkeit der Anlage sicher gestellt ist.

 

Wassertiefe mindestens 2 m 

 
Der Teichtyp 3 ist der am häufigsten gebaute Badeteichtyp.

 

Kosten ca.: 

je nach Bauweise und Lage: 

zwischen 140 bis 360 € pro m² Wasseroberfläche

Betriebskosten ohne Pflege:

bei einer Laufzeit der Pumpe von 5 - 10 Std/täglich

80 - 200 € pro Jahr


Der Teichtyp Kategorie IV “Biofilter” Mehrkammersystem mit teilweise ausgelagertem, gezielt durchströmten Aufbereitungsbereich

 

 

 

Der Teichtyp IV ist ein Mehrkammersystem mit teilweise ausgelagertem gezielt durchströmten Aufbereitungsbereich.

(kann auch in zwei Ebenen Hanglage gebaut werden)

bietet ein mäßiges Naturerlebnis, geringen Pflanzenwuchs.

 

Verbesserung der Wasseraufbereitung, Qualitätsoptimierung und Funktionsstabilisierung des Wassers, Pflegeerleichterung durch Einsatz von Reinigungsroboter möglich.

(bepflanzte) gezielt durchströmte Filterzone 

 

Durch die aufwendige Bauweise, eine gut durchdachte Biofiltertechnik und die eingesetzte Energie ist klares Wasser gesichert.

Regelmäßige Pflege und Wartung sind aber erforderlich.

Diese Schwimmteiche bieten ein natürliches Badeerlebnis ohne Chemie in klarem Wasser.

Der Energieeinsatz durch stromsparende Pumpen ist höher. Der Vorteil: noch bessere Wasserqualität, klares Wasser.

 

Mindestteichgröße: 60 m²

 

Aufbereitungsbereich, Regenerationszone mit Pflanzen mindesten 40 %

 

Durch intensivierung der Wasseraufbereitung kann die Größe des Aufbereitungsbereich auch verkleinert werden. Abweichungen nach unten sind zulässig wenn die Funktionsfähigkeit der Anlage sicher gestellt ist.

 

Wassertiefe mindestens 2 m 

 

Kosten ca.: 

je nach Bauweise und Lage: 

zwischen 250 bis 520 € pro m² Wasseroberfläche

Betriebskosten ohne Pflege:

bei einer Laufzeit der Pumpe von 15 - 24 Std/täglich

500 - 1200 € pro Jahr


Der Teichtyp Kategorie V “Naturpool” Mehrkammersystem mit komplett ausgelagerten, gezielt durchströmten Aufbereitungsbereich


Verbesserung der Wasseraufbereitung, Qualitätsoptimierung und Funktionsstabilisierung des Wassers, Pflegeerleichterung durch Einsatz von Reinigungsroboter ist Standart. Nährstoffreduzierung im Teichwasser durch Phosphatfilter.

(bepflanzte) gezielt durchströmte Filterzone

Höhere Wartungskosten, geringeren  Pflegeaufwand

 

Die Wasserpflanzen dienen der Dekoration, der Naturpool bietet kaum Lebensraum für Tiere.

 

Er zeichnet sich für eine architektonisch anspruchsvolle Bauweise aus, verfügt über hoch spezialisierte Technik.

Der Naturpool benötigt einen höheren Energieaufwand, der für immer klares Wasser sorgt. Die Pflege und Wartung sind meist automatisiert.

Der NATURPOOL bietet ein tolles biologisches Pool-Erlebnis. Durch den Phosphatfilter werden Nährstoffe entzogen. Klares Wasser auch ohne Pflanzen.

 

Mindestteichgröße: 50 m²

 

Aufbereitungsbereich: mindesten 30 % 

Durch intensivierung der Wasseraufbereitung kann die Größe des Aufbereitungsbereich auch verkleinert werden. Abweichungen nach unten sind zulässig wenn die Funktionsfähigkeit der Anlage sicher gestellt ist.

Wassertiefe je nach Situation

 

Teichtyp 5 ist auch in kleinsten Gärten realisierbar.


Kosten ca.: 

je nach Bauweise und Lage: 

zwischen 500 bis 750 € pro m² Wasseroberfläche

Betriebskosten ohne Pflege:

bei einer Laufzeit der Pumpe und Einsatz eines Reinigungsroboters 

900 - 1800 € pro Jahr

SACHVERSTAENDIGER - GUTACHTER - MEDIATOR - BERATER - ABNAHME - GARTEN - LANDSCHAFTSBAU - PFLASTER - QUALIFIZIERTER SPIELPALTZPRÜFER NACH DIN SPEC 79161 - MAUER - NATURSTEIN - BETON - TRAGSCHICHT - GERICHT - MEMMINGEN - SCHWABEN - ALLGÄU - MÜNCHEN - BAYERN - FRANKEN - ULM - BADEN WÜRTEMBERG - HESSEN - SCHWEIZ - ÖSTERREICH - VOB - ZTV - DIN - NORM