Was kostet ein Schwimmteich oder NaturPool?

Die immer wiederkehrende Frage:

Meine Antwort: Was kostet ein Auto?

Wie beim Auto, entscheidet die Größe, die Leistung, die Ausstattung, die Anforderungen und der Qualitätsanspruch des Kunden über den Preis.

 

 

Um überhaupt einen Preis einschätzen zu können, müssen erst einmal die Wünsche und Anforderungen der zukünftigen Benutzer an den Schwimmteich geklärt werden.

 

Anschließend sollte festgelegt werden, wo soll der Schwimmteich gebaut werden, wie sind die Zufahrtsmöglichkeiten, kann mit großen Maschinen gearbeitet werden oder nur mit Minnigerätschaften.

 

Sind im Gelände Anforderungen zu beachten, wie z. B. Hanglage, Grundwasser, Ver- oder Entsorgungsleitungen…

 

Ist, wie in einigen Bundesländern erforderlich, ein Bauantrag beim zuständigen Bauamt zu stellen und genehmigen zu lassen.

 

Dies alles kann ein erfahrener Schwimmteich – Planer mit relativ geringen Aufwand vor der eigentlichen Planung abklären und einschätzen.

 

Eine genaue und ausführliche Planung mit entsprechenden Leistungsverzeichnis in dem alle erforderlichen Leistungen und Ihre individuellen Wünsche enthalten sind um den Schwimmteich zu bauen, ist unabdingbar um später die Kosten im gewünschten Rahmen zu halten.

Nur wenn allen Beteiligten klar ist welchen Umfang und welche Besonderheiten hierbei zu beachten sind, kann auch das Ergebnis alle zufriedenstellen.

So können die Kosten pro Quadratmeter bei einem voll funktionsfähigen Schwimmteich sicherlich zwischen 190 – 2.500 Euro schwanken, die Skala nach oben ist offen.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Investition sich immer nach der gewünschten Größe, sowie der Art der Gestaltung und der technischen Ausstattung richtet.

 

Als Grundsatz gilt:

Je höher der Einsatz von Technik beim Bau der Anlage desto geringer die folgenden Pflege und Wartungsarbeiten.

 

Andersherum dargestellt, je weniger Technik eingebaut wird desto höher der Pflegeaufwand durch den Teichbesitzer. 

Wie können Kosten gespart werden?

 

z. B. durch Eigenleistungen des zukünftigen Schwimmteichbesitzers.

 

Dabei hilft wiederum eine genaue Planung und ein genaues Leistungsverzeichnis (Beispiel links) in dem alle notwendigen Arbeiten als einzelne Positionen mit Mengen und Preisen erfasst sind.

 

Dadurch können die Eigenleistungen genau nach den Möglichkeiten des Bauherrn mit der ausführenden Firma abgestimmt werden. Die durch Eigenleistung erbrachten Arbeitsabschnitte sind von Anfang an sicher für den Bauherrn und der ausführenden Firma terminlich und finanziell planbar und sicher zu organisieren.

 

Viele Selbstbauer, die den Aufwand und die nötige Planung für einen Schwimmteich alleine stemmen wollten, mussten am Ende feststellen, dass das für die Wasserqualität so wichtige Selbstreinigungsprinzip nicht aufging, obwohl es in einigen bunten Prospekten so einfach und leicht dargestellt wird.

Das Nachbessern, um aus einem solchen Teich einen funktionierenden Schwimmteich zu machen, sprengt in der Regel die Kosten einer jeden vernünftige Planung und Bau in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Schwimmteichbauer.

Dazu kommt, dass bei den angebotenen und auf einer Palette gelieferten Baukastensystemen, die kostenintensiven Dinge und Leistungen fehlen, die ein Laie in der Regel völlig unterschätzt.

So entstehen bei einer Wasseroberfläche von ca. 100 m² auch ca. 150 m³ Aushub die auch noch im ungünstigen Fall entsorgt werden müssen, auch sind die Kiesabdeckungen, die Teichrandbefestigung, die Beckenwände usw. in diesen Berechnungen nicht enthalten und überschreiten das Budget in erheblichen Maße, so das am Ende kein Schwimmteich im Garten steht sondern nur ein Gartenteich für ein paar Goldfische.   

 

Hier wird deutlich, wie wertvoll ein erfahrener  Schwimmteichplaner und -bauer bei der Planung und anschließenden Umsetzung ist. Mit jahrelangen Erfahrung und großem technischen Know-How ist sichergestellt, dass kein wichtiger Aspekt unbedacht bleibt und die Umsetzung Zeit- und Kostengünstig erfolgen kann.

Mit dem erstellten Plan und dem Leistungsverzeichnis kann man mit dem beauftragten Garten – und Landschaftsbauer ein Konzept dafür erarbeiten, welche Eigenleistungen tatsächlich und sinnvoll erbracht werden können, so das tatsächlich eine Einsparung entsteht.

 

Und so kann der gewünschte und funktionierende Traum eines Schwimmteiches oder Naturpools trotz eines verhältnismäßig kleinen Budgets entstehen und alle Wünsche des Besitzers berücksichtigen. 

SCHWIMMTEICH - BADETEICH - NATURBAD - FILTER - REINIGUNG - FOLIEN - ABDICHTUNG - MEMMINGEN - SCHWABEN - ALLGÄU - BAYERN - MÜNCHEN - Deutschalnd - Schweiz - Österreich - SCHWIMMEN - BADEN - GARTEN - FREIBAD - BEHEIZT - POOL - BY - NATURE